Fräulein Sommerfeld

Ingwer-Kurkuma Shots

Posted by in Basics

Weiter geht es mit einem Basic-Rezept, welches bei mir vor allem während der kalten, nassen und grauen Jahreszeit sehr beliebt ist: die Ingwer-Kurkuma-Shots. Sie enthalten die geballte Ladung an antibakteriellen und entzündungshemmenden Wirkstoffen, die so ziemlich jede Erkältung von dir fern hält. Für ca. 10 Shots benötigst du: 40 g frischer Ingwer 20 g frischer Kurkuma Saft von 5 Zitronen Saft einer halben Orange eine Prise Pfeffer 1. Schritt: Schäle den Ingwer und den Kurkuma. Schneide beides in kleine Stücke und gebe es zusammen mit dem Zitronensaft, dem Orangensaft, dem...read more

Pralinen mit Erdnussmus, Zimt, Honig und Amaranth

Posted by in Zucker-Süß

Ihr Lieben, ich habe wieder ein Knaller-Rezept für euch! Denn ihr wisst ja, ich bin ein Freund von Rezepten, für die man nicht stundenlang einkaufen gehen muss, die wenige - dafür gute - Zutaten enthalten und die man ruck-zuck zubereitet. Meine Pralinen mit Honig, Erdnussmus, Zimt (darf in der Vorweihnachtszeit auf keinen Fall fehlen) und Amaranth passen sehr gut in dieses Raster. Ich habe lange überlegt, ob ich dieses Jahr Plätzchen backen soll, aber allein schon das Chaos in der Küche, hat mich dieses Jahr davon abgehalten. Dafür habe ich...read more

Schoko-Honig-Haselnuss-Mousse

Posted by in Lieblings-Buch, Zucker-Süß

"Honig - Das Kochbuch" - Dieses Buch muss ich euch heute unbedingt vorstellen. Ich finde es passt perfekt zur Jahreszeit. Denn Honig verbinde ich ein warmes, weiches, kuscheliges, süßes Gefühl. All die Dinge die man sich bei kühlen Temperaturen herbei sehnt. Schon der Anblick des Covers vermittelt Wärme. Dieses warme Gelb erinnert sofort an Honig, die Waben und die Bienen. Die fleißigen Bienen - denn ein Teelöffel Honig ist das Lebenswerk einer Honigbiene. Umso wichtiger ist es, das man sorgsam mit dem Honig umgeht und wundervolle Gerichte oder ein leckeres...read more

Bruschetta mit Ziegenkäse, Erdbeeren und Honig

Posted by in Herzhaft, Vorspeise

Zum Start in die neue Woche gibt es heute ein ganz einfaches Rezept, das aber, meiner Meinung nach, ziemlich viel hermacht. Die kleinen gerösteten Brotscheiben mit Ziegenkäse, Erdbeeren, etwas Honig und ein bisschen Thymian serviert ihr am besten euren Gästen zum Aperitif. Ein Gläschen Sekt in der einen Hand, ein knusprig cremiges Häppchen in der Anderen – besser kann man nicht in den Abend starten. Falls ihr bei eurem Obsthändler keine Erdbeeren mehr bekommen solltet, könnt ihr die Bruschetta auch mit Feigen belegen! Das ist auch sehr lecker und sehr…read more

Instagram
Pinterest
Facebook
Twitter
Google+