Fräulein Sommerfeld

Fruchtig-frischer Start ins Wochenende! Mandarinen-Joghurt-Kuchen

Posted by in Zucker-Süß

Nach all dem schweren Festessen, den Plätzchen und den Lebkuchen habe ich nun wieder richtig Lust auf leichte, fruchtige, saftige Gerichte. Für mich müssen nun Rezepte her, in denen auf der einen Seite noch etwas Winter steckt und die auf der anderen Seite, den bevorstehenden Frühling erahnen lassen. Mein neues Gugelhupf-Rezept passt da ganz gut – wie ich finde. Saftig und dennoch perfekt für den Winter dank der Mandarinen und der Frühling kommt, meiner Meinung nach, dank des Joghurts in den Gugelhupf. Zudem gibt der Joghurt seine Frische an den…read more

* 11. Türchen * Mini-Gewürzgugl *

Posted by in Zucker-Süß

Damit uns die Weihnachtseinkäufe, Weihnachstmarktbesuche und Weihnachtsvorbereitungen leicht von der Hand gehen und wir nicht mittendrin schlapp machen, backen wir uns heute zur Stärkung kleine Mini-Gewürzgugl. Meine kleinen süßen Gugl, voll gepackt mit weihnachtlichen Gewürzen, eignen sich prima zum verschenken oder als Mitbringsel zum bevorstehenden Adventskaffee. Zieht einfach ein schönes Band durch die Mitte der Gugl, bindet ein Schleifchen und schon habt ihr ein schönes, kleines Geschenk. Zum selber naschen eignen sie sich aber auch prima 🙂     Für ca. 48 Mini-Gugel benötigt ihr: 220 g Butter + Butter…read more

So schmeckt Heimat heute! Das neue Buch von Tim Mälzer und ein zitroniger Gugelhupf

Posted by in Lieblings-Buch, Zucker-Süß

Vor einigen Tagen saß ich mit meiner Familie abends im Restaurant und irgendwie sind wir auf das Thema „Deutsche Gerichte“ gekommen. Wir haben überlegt, was ist ein typisches deutsches Dessert. Viele denken jetzt bestimmt ‚Mensch, das ist doch total einfach!‘ Na dann, los! Was ist denn ein typisch deutsches Dessert? Vanilleeis mit heißen Himbeeren? Nein, nicht wirklich, oder? Auf anhieb haben wir so schnell gar keine passende Antwort gefunden. Wenn man mich, zum Beispiel nach einem typischen italienischen Dessert fragt, da sprudelt es nur so aus mir heraus. Tiramisu, Panna…read more

Gugelhupf mit Kirschen und Schokolade und gewinn ein Stück vom Glück

Posted by in Lieblings-Rezept, Zucker-Süß

Alle guten Dinge sind drei?! Nach meinen Zimtschnecken-Pops und den Cheese-Cupcakes brûlée steht heute ein Gugelhupf, so herrlich fluffig wie ein Wölkchen, auf dem Programm. Denn wir befinden uns in der dritten Runde von „Ich backs mir“. Das Thema lautet: Dieses mal wird gegugelt!!!! Gugelhupf, Napfkuchen, Topfkuchen oder Rodonkuchen, Hefeteig oder Rührteig!!! Ich habe mir einen tollen, einfachen Gugelhupf mit Kirschen, einer Glasur aus Zartbitter-Kuvertüre und einem Schuss Amaretto ausgedacht. Ganz ohne Schnick-schnack kommt er daher, ganz einfach und bodenständig. Ein Kuchen, wie ihn die Omi schon gebacken hat. Denn…read more

Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt…

Posted by in Lieblings-Rezept, Zucker-Süß

… nein, mach keine Limonade daraus. Frag auch nicht nach Salz und Tequilla. Mach kleine, süße Zitronen-Gugelhupfe daraus und du wirst sehen, das Leben ist gleich ein bisschen besser. Für ca. 36 Stück benötigt ihr: 250 g weiche Butter 200 g + 3 EL Zucker 1 Päckchen Vanillin-Zucker abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone Salz 4 Eier 200 g Mehl 50 g Speisestärke 2 gestrichene TL Backpulver 1. Schritt Fettet eure Form aus und schaltet den Backofen auf 160°C/Umluft vorheizen. Butter mit 200 g Zu­cker, Vanillin-Zucker, der Zitronen­schale und…read more

Instagram
Pinterest
Facebook
Twitter
Google+