Low Carb Mohnkuchen und ein Gewinnspiel

Posted by in Zucker-Süß

Heute habe ich zwei Knaller für euch!
Zum einen stelle ich euch (endlich) mein Rezept für meinen Mohnkuchen vor, der ganz ohne Mehl und wenig Zucker auskommt, und ich darf 3 Tageskarten für die Slow Food Messe verlosen.

Doch Eins nach dem Anderen.
Kommen wir zuerst zu meinem Kuchen 🙂
Ein Kuchen, der ruck-zuck zusammengerührt ist, lecker duftet, fantastisch aussieht, total lecker schmeckt und dennoch sehr freundlich zu unseren Hüften ist, gibt es denn? Ja, denn gibt es!
Mein Mohnkuchen enthält kein Mehl und nur wenig Zucker, ist darum fast low carb und darum ideal für unsere Bikinifigur 2017 🙂

Für eine Kastenform (ca. 20 cm) benötigt ihr:
100 g weiche Butter
150 g brauner Zucker
Prise Salz
6 Eier
250 g gemahlene Mandeln
100 g gemahlener Mohn
1 Päckchen (ca. 18 g) Weinsteinbackpulver
100 g Magerquark
2 TL Puderzucker

1. Schritt:
Heizt den Backofen auf 180 Grad Umluft vor und legt eure Kastenform mit Backpapier aus.
Gebt die Butter, Zucker, Orangenschale und eine Prise Salz in eine Rührschüssel und rührt so lange, bis eine cremige Masse entsteht.

2. Schritt:
Gebt die Eier einzeln mit je einem Esslöffel Mandeln dazu und rührt sie jeweils 30 Sekunden gut unter. Mischt die restlichen Mandeln mit dem Mohn und dem Backpulver und rührt es zusammen mit dem Quark unter die Butter-Eier-Masse.

3. Schritt:
Gebt die Masse in die vorbereitete Kastenform und streicht sie glatt und backt den Kuchen im Ofen auf mittlerer Schiene für ca. 40 Minuten. Lasst den fertigen Kuchen für 10 Minuten in der Form auskühlen und hebt ihn dann mit Hilfe des Papiers vorsichtig heraus und lasst ihn auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen.
Bestäubt ihn dann mit Puderzucker und lasst ihn euch schmecken.

Und solltet ihr doch zu viel Kuchen gegessen haben, habt ihr die Möglichkeit euch die Beine auf der Slow Food Messe in Stuttgart zu vertreten.
Denn auch dieses Jahr findet der Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe wieder vom 20. April – 23. April 2017 in der Messe Stuttgart statt. Begebet euch an diesem Wochenende doch einfach mal auf eine Genussreise und lernt unsere regionalen Spezialitäten kennen, erlebt den einzigartigen Geschmack, die Individualität und Lebendigkeit handwerklicher Produkte. Lernt die Produzenten der Produkte persönlich kennen und löchert sie mit euren Fragen. Neben all den Ständen, werden auch interessante Vortäge/Dialoge stattfinden.
Einen Dialog möchte ich euch gerne ans Herzen legen und zwar den Dialog zwischen AEG Spitzenkoch Christian Mittermeier und Prof. Dr. Thomas Vilgis, seines Zeichens Physiker, Hobbykoch und Buchautor, der am Sonntag, den 23.04. 2017 auf der Messe stattfindet. Neben wissenschaftlich fundierten Erklärungen von Garprozessen werden die beiden Experten zudem wissenswerte Tricks für die heimische Küche und geben Tipps zu idealen Kochmethoden.

Vielleicht habt ihr ja nun Lust bekommen, über die Messe zu schlendern und euch die Tipps und Tricks der Profis anzuhören und im Anschluss zu Hause umzusetzen.

Gewinnt ein Tagesticket

Im Rahmen des Bloggerevents von AEG  darf ich 3 Tagestickets für die Slow Food Messe verlosen.

Mitmachen kann jeder und es ist so einfach: Hinterlasst mir einfach bis zum 10.04.2017 / 23.59 Uhr hier auf dem Blog ein Kommentar und schon hüpft ihr den Lostopf. Das Los entscheidet unter allen Kommentaren. Teilnahmebedingungen am Ende des Artikels.

Ich drücke euch die Daumen!

Teilnahmebedingungen

1) Veranstalter des Gewinnspiels ist fraeulein-sommerfeld.de.
2) Verlost werden 3 Tageskarten für den Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe, die vom 20. – 23.04.2017 in der Messe Stuttgart stattfindet. Die Tickets sind nur am Einlösetag gültig. Kosten für Anfahrt/Unterkunft/Verpflegung hat die Gewinnerin/der Gewinner selbst zu tragen.
3) Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland.
4) Das Gewinnspiel läuft bis zum 11.04.2017.
5) Die Teilnahme ist nur in eigenem Namen möglich. Pro Person wird nur eine Teilnahme akzeptiert.
6) Die Teilnehmerin/der Teilnehmer versichert, nicht gegen die Rechte Dritter und/oder sonstige gesetzliche Vorschriften, insbesondere nicht gegen Namens-, Urheber- oder sonstige Rechte Dritter sowie gegen die guten Sitten zu verstoßen.
7) Der Gewinn kann weder angefochten noch in irgendeiner Weise reklamiert werden. Eine Barauszahlung und/oder ein Umtausch des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Änderungen sind vorbehalten. Der Gewinn ist nicht übertragbar.
8) Die Gewinnerin/der Gewinner wird nach Teilnahmeschluss durch das Los ermittelt und persönlich per Mail benachrichtigt.

Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank an alle die mitgemacht haben.
Die Gewinner wurden direkt von mir per Mail benachrichtigt.